Mehr Vitalität, mehr Jugendlichkeit ganz ohne Schnitt.

 

Hyaluronsäure ist ein

natürlicher Bestandteil der Haut

 

Ihre Aufgabe: Sie bewahrt Feuchtigkeit und sorgt für Spannkraft, um der Haut ein glattes und volles Aussehen zu verleihen. Mit zunehmenden Alter nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut ab.

Im Alter von 40 Jahren hat der Körper bereits 50% seiner ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure verloren. Dies hat zur Folge, dass die Wangen einfallen und die Wangenknochen hervortreten. Falten erscheinen, die Form und die Konturen verändern sich und mit ihnen auch die Harmonie des Gesichts.

 

Unsere Lösung für Sie ist sofort sichtbar und bietet natürliche Ergebnisse: TEOSYAL® ist eine auf 100% Hyaluronsäure basierende exklusive Produktreihe zum Auffüllen von Falten und zur Korrektur von Volumenverlust.

 

 

Die Hyalouronsäure die in TEOSYAL ® - Produkten enthalten ist, hat folgende Eigenschaften:

 

  • Sie ist vollständig biologisch abbaubar und resorbierbar.
  • Sie ist nicht tierischer Herkunft.
  • Sie unterliegt strengsten internationalen Herstellungsprozessen.
  • Sie kann ihre Haut rehydratisieren. 

 

 

Ihre Falten werden aufgefüllt und der Volumenverlust Ihres Gesichtes wird ausgeglichen, die Konturen Ihrer Lippen werden wieder zum Vorschein gebracht oder das Volumen Ihrer Lippen erhöht. 

Geeignet für folgende Behandlungen:

Lippenaufspritzung

Krähenfüße

Dekolleté Falten

Zornesfalten

Stirnfalten

Nasolabialfalten

Wangen und Jochbein

Zufriedenheit in jedem Lebensbereich

 

Selbstbewusstsein ist nicht nur der Schlüssel zum Erfolg – sondern auch zu mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Lebensqualität. Durch ästhetische Medizin lässt sich das äußere Erscheinungsbild leicht verändern und bringt positive Auswirkungen für Körper und Seele mit sich.

 

.

Wann ist Botulinumtoxin oder

Hyaluronsäure sinnvoll? 

Botulinumtoxin steht für das "gezähmte" Nervengift  "Botox".

In der für die ästhetische Medizin verwendeten Dosis ist es unschädlich. Die Wirkung tritt ein, indem der Nervenimpuls nicht mehr auf die Muskelzelle übertragen wird. Der behandelte Gesichtsmuskel entspannt sich und die Falte verblasst.

Es gibt jedoch auch tiefe und scharfe Falten die nicht ausschließlich durch Botulinumtoxin zu verbessern sind. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Zornesfalte. Die Ursache ist eine Verhärtung des, unter der Falte gelegenen, Bindegewebes. Mit einer direkten Faltenunterspritzung durch Hyaluronsäure wird die Hautfalte angehoben. Die zusätzliche Botulinuminjektion verhindert  die Neubildung der Falte. Meist reicht eine einmalige Doppelbehandlung, um zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Wird ein dauerhaftes Ergebnis angestrebt, ist die regelmäßige Nachbehandlung mit Botulinumtoxin etwa alle 4 bis 9 Monate sinnvoll.

 

 

Bei Anwendung von zertifizierten Produkten, wie beispielsweise "Xeomen", über lange Zeiträume sind Nebenwirkungen sehr selten.

 

Die Behandlungsintervalle können sich dabei bis zu einem Jahr verlängern. Ideal ist Botulinumtoxin vor allem dann, wenn es präventiv in die Regionen eingebracht wird, die Anzeichen einer Faltenbildung aufweisen. Denn die Kontraktion der Gesichtsmuskeln ist maßgeblich für die Faltenbildung verantwortlich. Werden diese gezielt und schonend behandelt, können störende Zornesfalten, Krähenfüße oder Stirnfalten gar nicht erst entstehen. 

Aber auch bereits sichtbare Fältchen können mit der seit Jahrzehnten in der Medizin genutzten Botulinumtoxin-Theraphie erfolgreich geglättet werden. 

 

Bereits kurz nach dem Eingriff werden Sie die Harmonisierung und Gesichts wahrnehmen, die in der Regel für drei bis sechs Monate anhält.

Geeignet für folgende Behandlungen:

Krähenfüße

Zornesfalten

Dekolleté Falten

 

Stirnfalten

Nasolabialfalten

Wangen und Jochbein

Wir sind für Sie da.

 

Praxis für Innere & Allgemeinmedizin

Dr. med. Michael Jovnerovski

Kollegen 

 

Schützengasse 6 

97753 Karlstadt 

09353 - 2330 

 info@allgemeinarzt-karlstadt.de 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum/ Alle Rechte sind vorbehalten ©